Home
Fränkische Schweiz

Walberla - Feste und Feiern

Neben kleineren Veranstaltungen und Frühschoppen haben sich im Laufe der Jahre einige Feste und Feiern in den Jahreskalender etabliert, welche nicht nur von Einheimischen und Vereinsmitgliedern besucht werden.

In der närrischen Zeit ist für Jung und Alt etwas geboten. Zunächst findet im Sportheim der Kinderfasching mit vielen Spielen und Tänzen für die Kleinen statt.

Jeweils am Faschingssamstag und -dienstag zum Kehraus kann unter Leitung des Schützenvereins im Gasthaus Kroder abends bis spät in die Nacht getanzt und geschunkelt werden.

04.05.2018 - 06.05.2018

Alles zum Walberlafest steht auf der Extraseite: Walberla :: Walberlafest

Rodensteinfest
Rodensteinfest

Rodensteinfest

Immer am Pfingstmontag (und schönem Wetter) lädt der Verschönerungsverein Schlaifhausen zum Rodensteinfest ein.

Früher wurde das Fest fast ausschließlich von Einheimischen besucht. Seit einigen Jahren finden aber immer mehr Wanderfreunde aus der Umgebung Gefallen, an der am frühen Morgen und unter freiem Himmel stattfindenden Bergandacht teilzunehmen und sich danach ein paar Schluck Bier zu gönnen.

Für das leibliche Wohl sorgen Bier vom Fass und gegrilltes Fleisch. Nach der Andacht sind auch Weißwürste zum Frühschoppen erhältlich. Auf der Wiese des Berggipfels erlebt man die ungestörte Natur rundherum und das Treiben der Kinder und anderen Besucher am besten auf seiner mitgebrachten Decke.

Das Kellerfest findet Mitte Juni am Kroders-Keller statt, welcher sich direkt neben dem Rodensteinwanderparkplatz befindet. Ausgetragen wird es vom Bürgerverein. Im Gegensatz zu früher, wo 2 Tage gefeiert wurde, ist das Fest nun auf einen Tag beschränkt.

Wie der Name Kellerfest schon vermuten lässt, wird der Ausschank aus einem Kellergewölbe von gestatten genommen und die umherliegen Bäume spenden einen wohligen Schatten, so dass man einen warmen Sommertag gemütlich ausklingen lassen kann.

Johannisfeuer
Johannisfeuer

Johannisfeuer

Freitags zur Sonnenwende bewirtet der Gesangsverein das Johannisfeuer.

Der Feuerplatz am alten Steinbruch liegt in idyllischer Lage auf halbem Weg zum Walberla am Fuße des Rodensteins. So kann man zu erst die dominante Rodensteiner Felswand bewundern, wie sie sich im Abendlicht langsam rot färbt und sich danach dem eigentlichen Spektakel und Zusammensein widmen.

Angezündet wird der Holzstapel zu Beginn der Dämmerung (ca. 21 Uhr), nachdem der Kinder- und Jugendchor zuvor noch ein paar Kostproben seiner Lieder zum Besten gab.

Sportlerkerwa
Sportlerkerwa

Sportlerkerwa

Anfang Juli hält der DJK-FC Schlaifhausen sein Sommerfest ab, welches mittlerweile zur Sportlerkerwa ausgeweitet wurde.

Die Kerwa besteht aus dem Baumaufstellen am Samstag gegen 17 Uhr und dem Betzenaustanzen, welches mittlerweile am Sonntag um 19 Uhr abgehalten wird. Bei beiden Veranstaltungen ziehen die Kerwasburschen vorher unter Begleitung einer Blaskapelle durch das Dorf. Einmal um ihren Baum und einmal um ihre Tanzpartnerinnen vorzuzeigen, welche in traditionellen Trachten gewandet sind.

Samstag abends steigt dann der musikalische Höhepunkt in Form eines Open-Air Konzerts einer Band aus der Gegend. Zudem wird am Sonntag ein Gottesdienst am Sportplatz veranstaltet, welchem der Frühschoppen mit Blaskapelle und ein Mittagstisch folgen.

Sportlicher Höhepunkt bildet dabei der Andreas-Drummer-Gedächtniscup, ein Turnier von 1. Mannschaften aus der Umgebung, welches am Sonntag zum Finaltag ruft und dessen Vorrundenspiele unter der Woche davor ausgetragen werden. Des Weiteren tragen auch Jugend, AH- oder das Damenteam Einlagespiele nach Vorankündigung aus.

Programm 2018:
Do + Fr
18:30 Andreas-Drummer-Gedächtnispokal
Sa
10:00 Turnier G-Jugend
16:30 Maibaumaufstellen danach Haxen aus dem Backofen
20:00 Open Air mit den Leutenbacher Musikanten
So
08:00 Gottesdienst, anschließend Frühschoppen und Mittagstisch
13:00 + 15:00 Andreas-Drummer-Gedächtnispokal
19:00 Betzenaustanzen

Die Feuerwehr begeht ihr Fest immer Anfang August am Feuerwehrhaus. Während sich die etwas älteren Besucher in Ruhe ihr Bier und Essen schmecken lassen können, werden für die Jüngsten Fahrten im Feuerwehrauto angeboten.

Die Kirche in Schlaifhausen wurde am 18. August 1949 eingeweiht. Daraus folgernd wird die Kirchweih immer am Sonntag und dem Wochenende nach oder am 18. August gefeiert.

An allen Wirtschaften wird die Kerwa von Samstag bis Montag besonders gefeiert, so dass neben erweiterten Sitzplätzen in den Höfen auch einige Schaustellerbuden aufgestellt sind. Bei den Gaststätten Kroder und Schüpferling werden die Gäste auch mit Musik unterhalten. Im Zuge des Ferienprogramms der Gemeinde wird Freitagnachmittag eine Kinderkerwa organisiert, bei der sich die Jüngsten aus der Gemeinde aufmachen, um bei fröhlichen Liedern einen kleineren Kerwasbaum beim Sportheim aufzustellen. Danach wird am Sportplatz die Kerwafeierlichkeiten eröffnet.

Früher wurden an allen 3 Wirtschaften die traditionellen Kirchweihbräuche abgehalten und bspw. auch 3 Kirchweihbäume aufgestellt. Mittlerweile wird allerdings kein Baum mehr am Samstag aufgestellt. Das Betzenaustanzen am Montag findet seit einigen Jahren nicht mehr an der eigentlichen Kerwa statt, sondern wird nun im Zuge der Sportlerkerwa im Juli ausgetragen.

Besonders beliebt war bis vor einigen Jahren die Kirchweih beim Gasthaus Nagengast für die jüngeren Kerwasburschen. Die Kerwa wurde damals am Sonntag vorher eingeläutet und man traf sich dann jeden Tag, um bei gemütlichem Beisammensein die Kerwa vorzubereiten. Höhepunkt war jedes Mal der Samstag, als man sich früh morgens in den Wald nach Reuth aufmachte, um dort den Kerwasbaum zu fällen. Auf der Heimfahrt nach Schlaifhausen wurde dann an den auf dem Weg liegenden Gaststätten angehalten um sich fröhlich für das Aufstellen zu stärken.
Weitere wichtige Bräuche waren damals das "Kerwaausgrohm" am Sonntag und das Betzenaustanzen am Montag, bei dem man jeweils vorher durch das Dorf zog und abwechselnd mit der begleiteten Blaskapelle Kerwaslieder sang. Damals kam der Gesang übrigens während der kompletten 2 Wochen auf keinem Fall zu kurz. Neben dem traditionellen Liedgut wurden auch immer wieder neue Lieder und Strophen hinzugedichtet.
Ebenfalls bei den Burschen beliebt war auch - im Gegensatz zu so einigen Anwohnern ;) - das "Kerwaeigrohm", jeweils am Donnerstag nach der Kerwa. Dabei wurde zu erst die Kerwa bei einem Fässchen Bier gebührend verabschiedet, bevor um Mitternacht in einer Art Trauerzug durch die Straßen gezogen wurde. Anschließend spielte man den Bürgern kleine Streiche, in dem man allerhand loser Sachen, wie Gartentüren, aus den Vorgärten stibitzte und sie dann irgendwo im Dorf ablegte, so dass so mancher am nächsten Morgen nach seinen Sachen im Dorf suchen gehen musste.

Schnapsflaschen
Schnapsflaschen

Schnapsflaschen

An die 14 Brennereien und 3 Brauereien in den Dörfern Schlaifhausen, Kirchehrenbach, Pretzfeld, Leutenbach, Dietzhof, Mittelehrenbach, Ortspitz, Weingarts, Thuisbrunn, Dobenreuth und Gosberg öffnen ihre Tore jeden 3. Sonntag im Oktober zum Tag der offenen Brennereien und Brauereien rund ums Walberla.

Hierbei wird allen Interessierten ein Einblick in die Künste des Schnapsbrennens und Brauereiwesens gewährt. Neben den Verkostungen der Schnapsbränden, Geiste und Likören werden auch allerhand anderer fränkischer Köstlichkeiten aufgetischt. Darüber hinaus werden in Schlaifhausen auch Kutschfahrten durch das Dorf angeboten, sowie Strohhüpfen und Tiere streicheln für die Kinder.

Mittlerweile ist der Besucheranstrom so groß geworden, dass der VGN einen Sonderverkehr ins Leben gerufen hat. Etwa stündlich kann mit dem Bus zwischen den einzelnen Dörfern und Forchheim im Rundkurs umhergefahren werden. Besonders an schönen Tagen lohnt es sich natürlich so viele Brennereien wie man möchte oder durchhält mit einer Wanderung zu verbinden.

Logo - Tag der offenen Brennereien
Offizieller Flyer mit Programm der teilnehmenden Brauereien und Brennereien, sowie dem Sonderverkehrsfahrplan.
OK Zur Reichweitenmessung und Optimierung der Webseite werden Cookies (Matomo) verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weiteres in der Datenschutzerklärung, wo Sie der Verwendung von Matomo widersprechen können.